Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung für ein Gelingendes Leben

mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Trier

Aktuell

Voraussichtlich ab 2. Juni 2020 wieder Präsenzveranstaltungen der KEB!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Mitte März mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie eine Vielzahl unserer KEB-Bildungsangebote absagen oder verlegen. Einige unserer Angebote konnten in Zusammenarbeit mit Referierenden und Kursleitenden in Online-Formate umgewandelt werden.

Doch Präsenzveranstaltungen waren nicht mehr möglich.

Heute möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir derzeit planen, voraussichtlich ab dem 2. Juni 2020 auch wieder Präsenzveranstaltungen anzubieten. Es wird ein Wiedereinstieg in kleinen Schritten sein. Er ist abhängig von der Entwicklung der gegenwärtigen Lage. Zudem sind die strengen  Hygiene- und Schutzvorgaben der für uns zuständigen Bundesländer (Rheinland-Pfalz und Saarland) zu beachten. Daher werden auch nicht alle KEB-Veranstaltungen und Veranstaltungsformen sofort möglich sein. Wir haben aber bereits ein eigenes Hygiene- und Schutzkonzept entwickelt, dass Sie demnächst auf dieser Homepage finden können.   

Weitere Informationen zu unseren Angeboten geben wir Ihnen gerne zeitnah bekannt. Heute aber möchten wir uns bereits bei Ihnen bedanken, für Ihre Zeichen der Verbundenheit, für Ihre Unterstützung, Ihre Besonnenheit und Geduld, für Ihren respektvollen Umgang mit Ihren Mitmenschen!

Wir freuen uns, Sie schon bald wieder bei einer KEB-Veranstaltung begrüßen zu können!

Ihre
Einrichtungen des KEB-Bildungsverbundes im Bistum Trier

 


  • Unser Beitrag zu Ihrem Gelingenden Leben

    Jeder kennt diese Pflanze:

    Löwenzahn. Auf fast jeder Wiese steht er. Von Gärtnern als lästiges, weil widerstandsfähiges Unkraut gefürchtet, schätzen ihn viele als wertvolle Heilpflanze und als „Superfood“ bei der Zubereitung leckerer Gerichte in der Küche. In der christlichen Symbolik war der Löwenzahn bei Theologen und Künstlern beliebt. Im Mittelalter verbildlichte er als „Lichtblume“ die Auferstehung Christi und verhieß den Menschen ewiges Leben. Es steckt also viel drin, in dieser kleinen Pflanze.

    Eine besondere Freude aber bereitet der Löwenzahn, wenn er abgeblüht ist und spätestens dann „Pusteblume“ genannt wird. Dann bilden sich aus seiner Blüte hunderte fallschirmartige Samen aus. Ein Windstoß genügt, und die Samen schweben an ihren Mini-Fallschirmen auf und davon, lassen sich an einem neuen, unbekannten Ort nieder und beginnen dort zu keimen.

    Wir, die KEB im Bistum Trier,

    haben uns bewusst den Samen des Löwenzahns als Erkennungszeichen für unseren Slogan „Bildung für ein gelingendes Leben“ ausgesucht. Der fliegende Samen der „Pusteblume“ steht für Dynamik und Bewegung, für Wachstum aus kleinen Anfängen, für das Erreichen neuer und unbekannter Gebiete. Ein schönes Symbol für unsere Bildungsarbeit. Denn in den turbulenten, manchmal sogar stürmischen Zeiten, in denen wir leben und in denen sich nahezu alle Lebensbereiche schnell weiterentwickeln, brauchen wir mehr als die Vermittlung von statischem Wissen, Fertigkeiten oder Kenntnissen. Vielmehr verstehen wir Erwachsenenbildung im hohen Maße als Persönlichkeitsbildung. Sie zielt auf die Entfaltung des Menschen in seinen vielfältigen Beziehungen, auf die Weiterentwicklung der persönlichen Talente und Kompetenzen.

    Wer genau hinschaut,

    erkennt im Symbol der stilisierten KEB-Pusteblume auch ein Kreuz. Fest verwurzelt im christlichen Glauben und vernetzt mit vielen engagierten Menschen in unserer Kirche, aber auch darüber hinaus, möchten wir zu einem gelingenden Leben des Einzelnen und in der Gesellschaft einen Beitrag leisten. So kann mitunter auch Neues entstehen, wachsen und weitergetragen werden - selbst an Orten, an denen vielleicht niemand es vermuten würde.